Übersicht Sonnenschutz außen

Kassettenmarkise
Gelenkarmmarkise
Senkrechtmarkise
Fallarmmarkise
Markisolette
Wintergartenmarkise
Korbmarkise
Seitenmarkise
Aufrollbare Sonnensegel
Fixes Sonnensegel
Pergola-Markise

Kassettenmarkise

Bei strahlendem Sonnenschein genießen Sie mit dieser Markise das schöne Wetter geschützt und sorglos auf Ihrem Freisitz. Eingezogen lagert das Tuch in einer geschlossenen Kassette und ist dadurch optimal witterungsgeschützt.

  • Mit manueller Kurbel oder Elektromotor. Elektrische Kassettenmarkisen können sich dank Windsensor (optional) automatisch bei Sturm einfahren was Beschädigungen verhindert
  • Breite minimal 2 m – maximale 13 m (es ist jedoch problemlos möglich mehrere Systeme nebeneinander zu montieren).
    Ausfall minimal 1,5 m – maximal 4,35 m
  • Optional: Windsensor, Sonnensensor, Regensensor, Volantrollo, Lichtschienen

Zum Kontaktformular

TOP

Gelenkarmmarkise

Bei strahlendem Sonnenschein genießen Sie mit dieser Markise das schöne Wetter geschützt und sorglos auf Ihrem Freisitz. 

  • Mit manueller Kurbel oder Elektromotor. Elektrische Gelenkarmmarkisen können sich dank Windsensor (optional) automatisch bei Sturm einfahren was Beschädigungen verhindert
  • Breite minimal 2 m – maximale 13 m. (es ist jedoch problemlos möglich mehrere Systeme nebeneinander zu montieren)
  • Ausfall minimal 1,5 m – maximal 4,35 m.
  • Optional: Windsensor, Sonnensensor, Regensensor


Zum Kontaktformular

TOP

Senkrechtmarkise

Ein idealer Sonnen- und Blendschutz für den Aussenbereich. 

  • Mit manueller Kurbel oder Elektromotor. Elektrische Senkrechtmarkisen können sich dank Windsensor (optional) automatisch bei Sturm einfahren was Beschädigungen verhindert
  • Breite minimal 1,2 m – maximale 13 m. (es ist jedoch problemlos möglich mehrere Systeme nebeneinander zu montieren)
  • Ausfall minimal 1,5 m – maximal 4,35 m
  • Optional: Windsensor, Sonnensensor, Regensensor


Zum Kontaktformular

TOP

Fallarmmarkise

Die Fallarmmarkise verbindet die Vorteile einer Senkrechtmarkise mit denen einer herkömmlichen Markise. Dies erlaubt ihnen den Raum entweder wie bei der Senkrechtmarkise stark abzudunkeln oder einfach nur wie bei regulären Markisen zu beschatten 

  • Mit manueller Kurbel oder Elektromotor. Elektrische Fallarmmarkisen können sich dank Windsensor (optional) automatisch bei Sturm einfahren was Beschädigungen verhindert
  • Breite minimal 1,0 m – maximale 4 m. (es ist jedoch problemlos möglich mehrere Systeme nebeneinander zu montieren)
  • Ausfall minimal 0,8 m – maximal 3,0 m.
  • Optional: Windsensor, Sonnensensor, Regensensor


Zum Kontaktformular

TOP

Markisolette

Die Markisolette eignet sich vor allem in höheren Stockwerken, bei welchen ein Ausblick nach Unten gewünscht wird. 

  • Mit manueller Kurbel oder Elektromotor. Elektrische Kassettenmarkisen können sich dank Windsensor (optional) automatisch bei Sturm einfahren was Beschädigungen verhindert
  • Breite minimal 1 m – maximale 4 m. (es ist jedoch problemlos möglich mehrere Systeme nebeneinander zu montieren)
  • Höhe minimal 1 m – maximal 5 m
  • Optional: Windsensor, Sonnensensor, Regensensor


Zum Kontaktformular

TOP

Wintergartenmarkise

Bei strahlendem Sonnenschein genießen Sie mit dieser Markise das schöne Wetter geschützt und sorglos auf Ihrem Freisitz. Eingezogen lagert das Tuch in einer geschlossenen Kassette und ist dadurch optimal witterungsgeschützt. Wintergartenmarkisen eignen sich besonders gut zur Beschattung von Glasflächen wie etwa bei einem Wintergarten was unter anderem ein zu starkes Aufheizen in Sommer unterbindet. 

  • Die elektrische Wintergartenmarkisen kann sich dank Windsensor (optional) automatisch bei Sturm einfahren was Beschädigungen verhindert
  • Breite minimal 1 m – maximale 6 m.(es ist jedoch problemlos möglich mehrere Systeme nebeneinander zu montieren)
  • Ausfall minimal 1 m – maximal 6 m.
  • Optional: Windsensor, Sonnensensor, Regensensor


Zum Kontaktformular

TOP

Korbmarkise

Formen und Farben sind bei Korbmarkisen fast keine Grenzen gesetzt. Die Palette reicht von Kugel- über Bananenformen bis hin zu tunnelförmigen Baldachinen. Korbmarkisen eignen sich besonders gut zur individuellen Gestaltung der Fassade. Mit einem Aufdruck versehen werden Korbmarkisen zum idealen Werbeträger und Blickfänger 

  • Mit manueller Bedienung oder Elektromotor
  • Breite minimal 1,5 m – maximale 7 m


Zum Kontaktformular

TOP

Seitenmarkise

Seitenmarkisen eignen sich hervorragend um nicht von tiefstehender Sonne geblendet zu werden, als Windschutz oder auch als Blickschutz. Eingezogen ist sie kaum zu bemerken während sie ausgefahren maximale Effizienz bietet.

  • Auszug minimal 1,5 m – maximal 5 m
  • Höhe minimal 1,5 m – maximal 2,5 m


Zum Kontaktformular

TOP

Aufrollbare Sonnensegel

Manuelle Sonnensegel sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich. Durch die Möglichkeit das Segel ganz oder nur teilweise auszufahren, können Sie dessen schattenspendende Eigenschaft optimal regulieren. Sie werden manuell mittels Kurbel oder Zugseil bzw. mittels Elektromotor ein- und ausgefahren. Bei motorisierter Ausführung ziehen sie sich bei zu starker Witterung dank diverser Sicherungen eigenständig ein um Schäden zu verhindern. Das Segel kann dabei an Wandhalterungen oder auch freistehend an Masten befestigt werden

Zum Kontaktformular

TOP

Fixes Sonnensegel

Fixe Sonnensegel sind in verschiedenen Formen und Grössen erhältlich. Um das Segel vor Schäden die z.B. im Winter durch die Schneelast oder durch starken Wind entstehen können zu bewahren ist ein abnehmen oder absenken des Segels jederzeit problemlos unkompliziert und schnell möglich. Falls sie dies einmal vergessen sollten oder nicht vor Ort wären, sackt das Segel dank diverser Sicherungen eigenständig ein um Schäden zu verhindern. Zum erneuten anzubringen oder zu spannen können sie entweder auf ein Kurbelsystem oder auf ein Zugseil zurückgreifen. Das Segel kann dabei an Wandhalterungen oder auch freistehend an Masten befestigt werden.

Zum Kontaktformular

TOP

Pergola-Markise Sonnenschutz

Durch die besonders robuste Bauweise eignen sich Pergola-Markisen auch als Wetterschutz (Ausnahme Schnee). Pergola-Markisen lassen sich dank integrierten Elektromotor problemlos ein- und ausfahren.

  • Breite minimal 2,5 m – maximale 13 m. (es ist jedoch problemlos möglich mehrere Systeme nebeneinander zu montieren)
  • Ausfall minimal 2,5 m – maximal 8,0 m


Zum Kontaktformular

TOP

Pergola-Markise Allwetter-Schutz

Durch die besonders robuste Bauweise sind Pergola-Markisen sehr witterungsbeständig und sogar als Regenschutz bei starkem Wind und Hagel tauglich. Es besteht die Möglichkeit Schräganlagen mit frontaler Wasserabfuhr über die Pfosten, oder bei horizontaler Anlagen mit seitlicher Wasserabfuhr freifallend oder mit Regenrinne zu realisieren.

Pergola-Markisen lassen sich dank integrierten Elektromotor problemlos ein- und ausfahren

  • Breite minimal 2,5 m – maximale 13 m. (es ist jedoch problemlos möglich mehrere Systeme nebeneinander zu montieren)
  • Ausfall minimal 2,5 m – maximal 8,0 m


Zum Kontaktformular

TOP