Nuss

Den europäischen Nussbaum (Juglans regia) findet man vorwiegend im wärmeren West- und Mitteleuropa bis zu den Mittel- und Schwarzmeerländern. Nuss hat einen wunderschönen mittel- bis dunkelbraunen Grundfarbton, der mit anderen Farben wie Gelb, Oliv und Rot variieren kann. Die Maserung ist ausgesprochen exklusiv und elegant. Durch das Dämpfen des Holzes entsteht der für die Nuss so typische Farbton. Das bedeutet, dass Nuss nach der Verlegung auch wieder ausbleicht und heller wird. Ihren besonderen Charakter entfaltet die Nuss besonders in breiteren und längeren Formaten, z.B. als Zweischichtdiele oder Landhausdiele.

Je nachdem ob die Nuss mit oder ohne Splint verlegt wird, erhält man durch den hellen Splint verschiedene Effekte. So wirkt der Boden in splinthaltigen Sortierungen besonders vital und lebhaft. In ruhigeren Sortierungen wirkt er beruhigend und stabil. Nuss verfügt über eine gute Formstabilität. Das bedeutet, dass Nuss problemlos auch auf Fußbodenheizung verlegt werden kann.