Kirsch

Der europäische Kirschbaum (Prunus avium) ist in Mittel- und Südeuropa beheimatet. Das Holz ist feinporig, sehr gleichmäßig und mit den typischen seidenmatten Glanz ausgestattet. Die Farbe von Kirschholz variiert von gelb-rosa bis braun. Zur Herstellung des Kirschbaumholzes dient entweder die kultivierte Süß-Kirsche oder die ursprüngliche Wildform – die Vogelkirsche. Zwischen dem Holz der Wildkirsche und dem der Süßkirsche gibt es keine nennenswerten Unterschiede.

Mit Dampf behandeltes Kirschbaumholz sieht wie Mahagoni aus. Kirschbaumholz ist sehr dauerhaft. Allerdings zeigt es sich im Außenbereich anfällig gegen Insekten- und Pilzbefall, weshalb es für den Einsatz im Freien weniger geeignet ist. Seine Wertigkeit ist für die Verwendung im Innenbereich ist dagegen sehr hoch.