Eiche

Eichen (Qercus petraea) sind vor allem in Mitteleuropa und Nordamerika zu Hause. Der deutlich sichtbare Jahresringaufbau verleiht der Eiche eine kräftige, gleichmäßige Struktur. Farbtöne variieren von beige bis honiggelb. Das rustikale Eichenholz wird sowohl unbehandelt als auch lackiert in allen Wohnbereichen verwendet. Eiche gilt als ideales Holz für Parkett und Bodendielen.

Das Holz der Eiche ist ausgesprochen hart und überzeugt durch eine lange Lebensdauer. Es ist robust, äußerst resistent gegen Umwelteinflüsse und verzieht sich kaum. Auf Grund seiner Witterungsbeständigkeit ist im Außenbereich eine Behandlung nicht unbedingt erforderlich. Da Eichenholz Feuchtigkeit sehr gut verträgt, wird es traditionell zur Fertigung von Wein- und Bierfässern sowie im Schiffsbau verwendet und ist für Nassbereiche wie etwa das Badezimmer hervorragend geeignet.